Architektur / Hochbau

Heßbrühlstraße 15, Stuttgart

Verwaltungsgebäude mit zehn Kombi-Büroeinheiten.

10.000 m3 umbauter Raum, 2.380 m2 Nutzfläche, Aufzug, Tiefgarage, 14 mechanischen Doppelparker, extensiv begrünte Flachdächer. Loch- und Glasfassaden stehen horizontal und vertikal im Wechsel und vermeiden so die Monotonie gängiger Büroarchitektur.

Schillerstraße 104, Schorndorf

Wohnhaus mit acht Eigentumswohnungen.

2.810 m3 umbauter Raum, 554 m2 Wohnfläche, Tiefgarage mit acht Stellplätzen, drei Carports. Mediterran anmutendes Stadthaus an einer von Villen und parkartigen Gärten geprägten Wohnstraße.

"Wohnen mit Service" Friedenstraße 11, Schorndorf,

Entwurf und Planung von 19 barrierefreien behinderten-gerechten Seniorenwohnungen mit 10 Tiefgaragenplätzen und Gemeinschaftseinrichtungen wie Jacuzzi, Treffpunkt uä.

Gemeindehaus Waldweg 5, Weissach im Tal,

Das denkmalgeschützte Fachwerkhaus bildet den Mittelpunkt des Dorfes Wattenweiler und dient vorwiegend Vereinen, aber auch öffentlichen Veranstaltungen wie Wahlen, Vorträgen, Versammlungen.

Die grundlegende Instandsetzung der Bausubstanz mit Denkmal-Fördermitteln des Bundes und die energetische Sanierung wurden verbunden mit einer funktionalen Ertüchtigung.

Gründerzentrum Remshalden

Auf einem benachteiligten Gewerbegrundstück unmittelbar an der B29 (Lärmimmission) in der Hochwassergefahrenzone (HQ100) mit etlichen Zufahrtsbaulasten belegt soll ein „gebrauchter“ 2-stöckiger Holztafelbau aufgeständert montiert werden. Im ersten Leben war dieser Containerbau über zwei Jahre eine Flüchtlingsunterkunft.